Beschreibung

Auf der Gasse sitzen, die späten Strahlen der Sonne im Gesicht, oben zieht ratternd die S-Bahn vorbei und durch das Blickfeld irgend jemand Gutaussehendes. Am besten sitzt man in dem zur Architektur-Galerie Aedes gehörenden Café draußen auf dem Bürgersteig, denn drinnen ist es etwas eng. Neben Kaffee, Tramezzini und Panini stehen Nudelgerichte und Salate zur Auswahl.