ELISABETHANISCHES - Ein Dauerbrenner, der das wohl Wagemutigste der Bühnengeschichte wahr werden lässt (Augenzwinkern vorbehalten): Shakespeares sämtliche Werke von Hamlet über Lear, Macbeth und Romeo & Julia bis zum Sommernachtstraum und anderen Irrungen und Wirrungen. Alles in neunzig Minuten, die vielleicht ein wenig überzogen werden könnten. Als Zuschauer muss man sich vorsehen, es könnte passieren, dass man mit eingespannt wird. Dieser Riesenspaß und -erfolg aus England erheitert nun bereits seit elf Jahren auch die Berliner Gemüter. Eintritt 20, erm. 10 Euro.

Inhaltsangabe

Alle 35 Shakespeare-Dramen mit sämtlichen 1834 Rollen sausen in 90 Minuten über die Bühne - in einer Tour de Farce von drei Schauspielern.