Anzeige
kostenlose Teilnahme

Bürgerdialog zur Zukunft Europas mit der polnischen Community in Berlin

World-Café und öffentliche Diskussion am 23.09.2018 in Berlin. Sein Sie dabei und diskutieren Sie mit!

Feierlichkeiten zum Europatag 2014 am deutsch-polnischen Grenzübergang in Frankfurt (Oder). (© picture-alliance/dpa)

Die Bürgerdialoge wurden in den jüngsten deutsch-französischen Regierungskonsultationen verabredet und haben eine kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Fragen und Herausforderungen der Europäischen Union im Vorfeld der Europawahl 2019 zum Ziel. Diskutieren wollen wir über die Frage der Zuwanderung nach Europa, den Erhalt wirtschaftlicher Sicherheit sowie die Anstrengungen soziale Ungleichheiten zu verringern. Dabei sollen Kriterien entwickelt werden, die bei einer für Anfang 2019 geplanten Ausschreibung der bpb zur Förderung entsprechender Projekte angewendet werden können.

Im ersten Teil der Veranstaltung von 14 bis 16 Uhr werden Sie all das mit Expertinnen und Experten in kleiner Runde diskutieren. Die Diskussionen im World-Café-Format werden von Piotr Buras (Leiter des European Council on Foreign Relations in Warschau), Markus Grabka (Armutsforscher) und Emilia Smechowski (Journalistin und Autorin) geleitet.

Im zweiten Teil von 17 bis 19 Uhr werden die Expertinnen und Experten die Ergebnisse der World Cafés zusammenfassen und vorstellen. Die anschließende öffentliche Diskussion moderiert Mohamed Amjahid (Redakteur der ZEIT).

Neben der bpb planen auch die Landeszentralen für politische Bildung sowie Träger, die von der bpb gefördert werden (Schloss Trebnitz e.V. und Gesellschaft der Europäischen Akademien e.V.) weitere Bürgerdialoge.

Termin
23.09.2018, von 14:00 bis 19:00

Ort
Tagungswerk Jerusalemkirche
Lindenstraße 85
10969 Berlin

Für
Bürgerinnen und Bürger aus der polnischen Community Berlins, Interessierte Bürgerinnen und Bürger

Anmeldung
Die Teilnahme am Bürgerdialog ist kostenlos.

Die Teilnehmenden werden aus Sicherheitsgründen gebeten am Einlass ein Ausweisdokument bereitzuhalten.

Die Anmeldung für das World-Café mit polnischer Community in Berlin am 23.09.2018 zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr erfolgt per E-Mail unter: polen@bpb.de

Die Anmeldung für die öffentliche Diskussion am 23.09.2018 zwischen 17 Uhr und 19 Uhr erfolgt per E-Mail unter: anmeldung-berlin@bpb.de

Aufgrund begrenzter Teilnehmerkapazitäten bitten wir um Anmeldung per E-Mail bis zum 20. September 2018.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.bpb.de