Kino

Das schaffen wir schon

Nachdem die Putzfrau Susanne Kleinke von einer ­üblen Zeitarbeitsfirma gefeuert wurde, stürmt sie in die TV-Talkshow des großspurigen Moderators Frederic Neunzig und nimmt die führenden Köpfe der Parteien als Geiseln: den Peter (CDU), die Andrea (SPD), den Cem (Grüne), die Sahra (Linke), den Horst (CSU), die Frauke (AfD) und auch die Angela (CDU). Ihre Forderungen: weg mit Hartz IV, bedingungsloses Grundeinkommen für alle und einen auf den Deckel für ihren Ex-Chef.

Das schaffen wir schon
Foto:Drei Freunde Filmverleih

Andreas Arnstedt hat eine hübsch dreiste Satire zur Wahl kreiert, mit Boshaftigkeiten und diversen Wahr­heiten. Allerdings wirkt das Ganze etwas geschludert und nervt mit musikalischer Dauerberieselung. In der Tradition Tucholskys: Satire darf alles.

D 2017, 90 Min., R: Andreas Arnstedt, D: Marie Schöneburg, Constantin von Jascheroff, David C. Bunners

https://www.zitty.de/event/komoedie/das-schaffen-wir-schon/