Silvester-Quiz

Der China-Böller

Bleigießen findest du öde. Du möchtest richtig böllern, bis die abfrierenden Hände das Feuerzeug nicht mehr bedienen können. Zudem trinkst du einen über den Durst, wenn es sich ergibt. Die Vorbereitungen dafür werden jedenfalls getroffen. Während also die PC-Boxen maximal aufgedreht sind, werden Pläne für eine x-beliebige Großraumdisse geschmiedet. Im Morgengrauen geht’s in die Heia. Die Erwartungen an den Abend wurden nur halb erfüllt.
Dagegen lässt sich vorbeugen.

9 CLUBS ZUSAMMEN

Keine Lust, sich für nur eine Party zu entscheiden? Das „Silvester Party Berlin Ticket“ bietet allen Unentschlossenen Zugang zu neun verschiedenen Clubs in Berlin Mitte. Den Transport zu den Locations übernimmt ein Bus- und Schiffshuttle, Getränke sind im Ticket inkludiert und auf insgesamt 26 Floors ist für jeden Musikgeschmack mit Sicherheit das Richtige dabei.

Teilnehmende Clubs: Alte Münze Berlin, Haus Ungarn, Academie Lounge, Kino International, Spreepalais Alexanderplatz, Umspannwerk Alexanderplatz, Postbahnhof Berlin, Kosmos Berlin, Energieforum Berlin, Silvester ab 22 Uhr, VVK 89–149 €,
www.silvesterticket-berlin.de, Abholung der -Ticketbänder: Alte Münze, Molkenmarkt 2, 10179 Berlin

THE ASIAN CIRCUS – THIS IS YOUR JOURNEY

Der Abend beginnt mit einem panasiatisch-europäischen Dinner gefolgt von spektakulären Showacts, Künstlern und einem Food Markt auf dem asiatische Spezialitäten gekauft werden können. Anschließend wird auf zwei Floors zu einem Mix aus House, Black, RnB & Hip-Hop stilvoll abgetanzt.

Spindler&Klatt, Köpenicker Str. 16–17, Kreuzberg, Silvester Dinner ab 18 Uhr, Party ab 22 Uhr, Dinner: 79 €,  VVK 25 €, www.spindlerklatt.com

KULTURBRAUEREI

Von wegen in Prenzlauer Berg ist nichts mehr los: Auf Berlins größter Indoor-Silvesterparty spielen 30 DJs auf insgesamt 15 Floors, verteilt auf neun Clubs. Die Wege zwischen den Locations sind kurz, die Stimmung ist ausgelassen und alle Musikvorlieben werden bedient: von Schlager über 90er & Rock bis hin zu RnB und Elektro – jeder findet den richtigen Sound, um ins neue Jahr zu tanzen.

Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36, Prenzlauer Berg, Silvester ab 20 Uhr, VVK ab 29 €, Tel. 44 31 51 55,  www.silvester-kulturbrauerei.de

WAS FÜR EIN ZIRKUS! 2017 – HEREINSPAZIERT!

Das Leben ist ein Zirkus – und die Kalkscheune zu Silvester das passende Zirkuszelt. Die Schöne Silvesterparty von radioeins wird diesmal zum bunten Begrüßungs-Spektakel für 2017 auf insgesamt fünf Floors. Mit Feuerschluckern, Artisten und natürlich DJ-Künstlern an den Pulten: Soundsista Monie und Joe Carrera spielen sich quer durch alle Jahrzehnte der Pop-Geschichte.

Kalkscheune, Johannisstr. 2, Mitte, Silvester ab 21 Uhr, VVK 35 € (Späteinlass je nach Kapazität ab 0.30 Uhr, 11 €), www.schoeneparty.de

LIDO! LIDO! PARTY! HITS!

Das Lido ist bekannt als verlässlicher Ort für gute Konzerte. Diesmal setzen sie auf musikalischen Mix statt auf Genre-Fetischismus: Das Lido jagt einfach die besten Party-Songs aus allen Jahrzehnten durch die Boxen. Warum auch nicht?

Lido, Cuvrystr. 7, Kreuzberg, Silvester ab 23 Uhr, VVK 10 €, AK 12 €,  www.lido-berlin.de

SILVESTER AN DER SPREE

Es ist angeblich die „legendäre Silvester an der Spree“-Party. Fünf DJs auf zwei Dancefloors legen das Beste aus House, R’n’B, Disco und den aktuellen  Charts auf. Ein eigenes Feuerwerk darf nicht fehlen – die Lage an der Spree ist natürlich fantastisch.

Spreespeicher Berlin, Stralauer Allee 2, Friedrichshain, Silvester ab 22 Uhr, Eintritt: 69 €, Tel. 814 590 790,  www.silvester-an-der-spree.de

FRESH YEAR’S EVE

Zurück in die Zukunft heißt das Silvester-Motto im Prince Charles. Und mit Zukunft sind in diesem Fall die 90er Jahre gemeint. Zum Jahresende gibt’s coole 90s Musik, fette Hip-Hop Beats, ein 90s-Quiz für Nostalgiker und „originale Süßigkeiten von früher“.

Prince Charles, Prinzenstr. 85f, Kreuzberg, Silvester-nacht ab 1-7 Uhr,  www.princecharlesberlin.com

GRETCHEN GOES 2017

Drum’n’Bass, Trap, Funk, Soul: auf insgesamt drei Floors bleibt das Gretchen auch an Silvester seiner Philosophie treu, vielschichtig und offen für jegliche musikalische Strömung zu sein.

Gretchen Berlin, Obentrautstr. 19–21, Kreuzberg, Silvester ab 23 Uhr, VVK 18 €, www.gretchen-club.de

MUSIK UND FRIEDEN: SCHLECHTER VORSATZ

Die guten Vorsätze kann man am Neujahrstag fassen. Am Silvesterabend lässt man sie besser zuhause. Auf der „Schlechter Vorsatz“-Party helfen 16 DJs (darunter DJ Craft von K.I.Z.) beim gepflegten Sau-Rauslassen.

Musik & Frieden, Falckensteinstr. 48, Kreuzberg, Silvester ab 23 Uhr,  VVK 14 €, www.musikundfrieden.de

SILVESTER POP EXPLOSION

Der Karrera Klub, Berlins trinkfeste Indie-Instanz, nimmt das Badehaus auf dem RAW-Gelände in Besitz und kredenzt feucht-fröhlich Gitarrenlastiges und Elektronisches zum Jahreswechsel. Mit dabei: der British Music Club, DJs Are Rockstars und die King Kong Kicks.   

Badehaus Szimpla, Revaler Str. 99, Friedrichshain, Silvester ab 23 Uhr, VVK 10, AK 12 €,  www.badehaus-berlin.com

Kommentiere diesen beitrag