Der Bauskandal um die Staatsoper

Es hieß, die Berliner Staatsoper sei billig zu haben. Dann machte ihr Förderverein sie zur Weltklassespielstätte. Jetzt kommt das verkaterte Erwachen
Text: Martin Schwarzbeck