Ausstellung/Andere Orte

artspring Festival – artspring store

Mit der Eröffnung eines eigens eingerichteten Aktions- und Informationsbüros in einem Pop up Store in den Schönhauser Allee Arcaden startet in diesem Jahr am 30.4.2019 das Pankower Kunstfestival artspring berlin.Bereits zum dritten Mal organisiert die Ateliergemeinschaft Milchhof mit Unterstützung des Kulturamtes das Kunstfestival artspring berlin und die offenen Ateliers in unserem Stadtbezirk. Erneut öffnen sich im Frühjahr die Türen zu den Produktionsstätten der Künstler*innen. Vernetzung, gegenseitige Unterstützung, Eigeninitiative: Künstler*innen, ihre Atelierhäuser und Projekträume sind Thema von artspring berlin.Hier wird gezeigt, was an hochaktueller, zeitgenössischer Kunst in Pankow entsteht. Die offenen Ateliers werden am 1. und 2. Juni stattfinden und wir freuen uns sehr auf ein reiches Wochenende mit spannenden Einblicken in die Arbeit von 300 inspirierten und inspirierenden Menschen. Los geht es aber schon viel früher – der gesamte Mai steht im Zeichen der Künstler*innen aus Pankow. Denn um der Vielfältigkeit der Kunst und Kulturproduktion in Pankow Rechnung zu tragen, reicht ein einziges Wochenende der offenen Ateliers nicht aus.Der Festivalmonat macht es möglich, mit Künstler*innen ins Gespräch zu kommen und sie bei Performances, Lesungen, Konzerten, Vorträgen und Diskussionen kennenzulernen, oder sie im eigens eingerichteten artspring store – dem zentralen Anlaufpunkt für artspring berlin 2019 – in den Schönhauser Allee Arcaden zu besuchen: Dort wird es im 1. Obergeschoss einen artspring popup store geben. artspring gründet im Monat Mai an dieser Stelle ein Aktions- und Informationsbüro. Bunte Abwechslung ist garantiert, denn der Store wird von Künstler*innen betreut. Es können nicht nur die artspring-Festivalzeitung sowie Kataloge und Portfolios der an artspring beteiligten Künstler*innen eingesehen werden, es gibt auch ein umfangreiches Begleitprogramm.Hier kann man sich aus erster Hand über das Festivalprogramm informieren und wird bei der „Routenplanung“ zu den offenen Ateliers unterstützt. Der artspring popup store lädt die Besucher der Schönhauser Arcaden zum Verweilen, Schmökern und zu Gesprächen mit Künstler*innen über Kunst und ihre Arbeitsbedingungen in ihrem Bezirk ein. Eine Festivalzeitung unterstützt die Erkundung in den Bezirk mit detaillierten Informationen zu allen teilnehmenden Künstler*innen.

artspring Festival – artspring store
artspring | Studio Carlos-Silva


(PDF)

Routen auf google.map anzeigen

Bilder

Aktuelle Events in: Ausstellung/Andere Orte