Bühne/Oper

Außer sich

Königstochter Salomé, gewohnt an Maß- und Hemmungslosigkeit, begehrt den Propheten Jochanaan, der sie jedoch brüsk zurückweist. Sie fordert seinen Kopf, den sie leidenschaftlich küsst, bevor König Herodes ihren Tod befiehlt. Regisseur Glen Sheppard verfolgt mit seiner Inszenierung der Richard-Strauss-Oper „Salomé“ in der Bearbeitung des schwedischen Komponisten Tomas Nordmark einen immersiven Ansatz, bei dem Theater, Oper, Tanz und Raumkonzept gleichberechtigt ineinanderfließen.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Bühne/Oper