Bühne/Schauspiel

Das große Drama

Das große Drama
Das grosse Drama | Dominik Dober | general_use

Im Wissen, dass alles auf dem Spiel steht, betreten die Performer*innen als vermeintliche Repräsentant*innen der Spezies Mensch die Bühne. Die Zeit drängt, die Motivation ist groß, die Herausforderungen grösser: Wie lässt sich eine Übersicht über den Tatbestand und die Historie der Beziehungskrise Mensch-Natur erstellen? Welche Kapitel gilt es zu beleuchten? Wer unterwirft hier eigentlich wen? Und welches «wir» spricht überhaupt? In lediglich fünf Akten gilt es, die sich zwangsläufig aufdrängende Dramaturgie der Zerstörung zu stoppen. Inmitten von Kulissen und Imaginationen entsteht eine schonungslose Auseinandersetzung mit den fatalen Konzepten der Weltaneignung. Im Kampf um das Visualisieren und das Begreifen, im Bewusstsein der eigenen Unvollkommenheit und des Scheiterns, entsteht – so die Hoffnung – der Schimmer einer besseren Zukunft.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Bühne/Schauspiel