Bühne/Schauspiel

Hot Bodies – Drive in

HOT BODIES – DRIVE IN ist ein transdisziplinäres Performanceprojekt rund um sexuelle Revolutionen und Fürsorge als politischem Instrument. Es kombiniert die Praktiken von Videokunst, dokumentarischer Fotografie sowie live Clubmusik und entfaltet in neun Kapiteln oder Gesängen eine fiktionale Geschichte: Jene dreht sich darum, dass der Künstler eine Gruppe von sex-positive-Aktivisten und Praktizierenden kennenlernt, die Sexualität benutzt, um zu „heilen“.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Bühne/Schauspiel