Bühne/Schauspiel

Sound of feminism

Warum müssen feministische Kämpfe solidarisch sein und sich nicht nur gegen die Diskriminierung von weißen Frauen wenden, sondern von allen Frauen: Schwarzen Frauen, Frauen of Color, ökonomisch benachteiligten, Transgender-Frauen, lesbischen, bisexuellen und Frauen mit Disabilities? In dem Musik- und Performanceprojekt haben sich junge postmigrantische, queere und BPOC-Frauen mit den Musiker*innen Isabel Gonzalez Toro und Christine Seraphin über diese Fragen ausgetauscht. Sie haben einander zugehört, sich gegenseitig inspiriert, zusammen gejammt und musikalische, lyrische Experimente gemacht. 

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Bühne/Schauspiel