Literatur

Buchpremiere: „Leck mich!“

Welchen Sex, welche Liebschaften oder Beziehungen brauchen wir, um glücklich zu sein? Diesen Fragen stellt sich Anna Zimt nach einer aufregenden Lebensphase. Wie war das, als sie zum ersten Mal den Mut aufbrachte, im Bett zu sagen, was sie will? Oder als sie den gut aussehenden Typen in der Bahn doch noch ansprach? Und von welchen Beziehungsmustern musste sie sich lösen, um endlich bei sich anzukommen? Die Autorin erzählt mit viel Herz, Witz und Feingefühl von Affären, bei denen sie das Zepter selbst in die Hand nimmt, vom Sex beim erste Date, ihrer großen Liebe Max und davon, wie sie sich in all dem Trubel noch ein Stück näher kommt. Anna Zimt will zu sich selbst und ihrer Lust stehen - ohne Kompromisse. Ihre Geschichten reißen mit, machen Mut und befreien! Anna Zimt (Jahrgang 1985) ist Autorin, Songwriterin und lebt mit ihrer großen Liebe Max in Hamburg. Sie führen eine offene Ehe. In ihrem Podcast „Schnapsidee – der Podcast über Liebe, Love & sexy sein“ spricht und lacht Anna mit ihrer besten Freundin Paula über gleichberechtigten Sex ohne Leistungsdruck und Peinlichkeiten, Dating und andere Großstadtabenteuer. Mit jeder Folge erreicht sie Tausende Hörerinnen und Hörer. Dieses Mal begibt sich Anna Zimt mit Paula für ein Live-Gespräch in die Backfabrik, wo sie am 8.11. ihr neues Buch "Leck mich!" vorstellt. TICKETS: 8 Euro, mit Kiezkarte 6 Euro

Buchpremiere: „Leck mich!“
Anna Zimt | privat

Schon im Vorgänger-Buch „In manchen Nächten hab ich einen anderen“ schrieb die Autorin und Songwriterin unverblümt über ihre offene Beziehung. In „Leck mich!“ geht sie noch einen Schritt weiter und berichtet, wie sie lernte, ihre sexuellen Bedürfnisse dem Gegenüber klar mitzuteilen und für Dates mit Sex gern selbst die Initiative ergreift. Dazu war allerdings ein Abschied von gängigen Beziehungsmustern nötig. Eintritt 8 Euro.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Literatur