Literatur

Die neue Rechte und der Mainstream

Die neue Rechte und der Mainstream
Volker Weiß | Foto: Annette Hauschild

Ist rechts das neue links? Das fragt provokant der Historiker Volker Weiß im Rahmen der Diskussionsreihe „Schlaglichter“. Einst rebellierten die 68er gegen alles, was ihnen zu konservativ erschienen, landeten aber schließlich doch im Mainstream. Die Rechten heute hingegen sind von vornherein eher aufs Konforme mit Autoritäten und Tradition gepolt. Mit Weiß spricht der Soziologe Thorsten Mense. Eintritt 3 Euro.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Literatur