Literatur

Vom Sonnenaufgang – Der Struwwelpeter Autor Heinrich Hoffmann als Psychiater

Mit Nina Weniger – Schauspielerin und Johanna Hessenberg – Saxophon:Urururenkelinnen des Autors.

Wer kennt sie nicht, den Struwwelpeter, den Konrad und das berühmte Paulinchen…, sie haben Generationen durch ihre Kindheit begleitet. Doch wer war eigentlich dieser Heinrich Hoffmann (1809-1894), der als Struwwelpeter-Autor weltberühmt wurde? Er war Arzt und sein Lebenswerk war die Reform der Psychiatrie Mitte des 19. Jhs. Als „Irrenhausdirektor“ in Frankfurt am Main versuchte er psychisch erkrankten Patienten ein gutes Leben voller Hoffnung und Zuversicht zu ermöglichen. In einer unterhaltsamen Lesung laden Sie seine Urururenkelinnen Nina Weniger und Johanna Hessenberg ein, die unbekannte Seite Heinrich Hoffmanns kennenzulernen! Der „Struwwelpeter“ spielt in dieser Lesung wie in Hoffmanns Leben eine untergeordnete Rolle. Hoffmann sah sich nicht als Kinderbuchautor, sondern als Arzt und Kämpfer für eine „moderne“ Psychiatrie. „Es muss vor allem so sein, dass der Eintritt des Arztes in eine Abteilung etwas vom Sonnenaufgang an sich habe.“ Heinrich Hoffmann.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Literatur