Musik/Klassik

Georg Lutz (Bass), Johanna Oelmüller Rasch (Viola da Gamba), Vokalensemble Capella Cantorum Berlin, Ltg. Klaus Eichhorn (Orgel)

Im Mittelpunkt des Programms stehen Henry Purcells Vertonungen alttestamentarischer und philosophischer Texte für Bass solo, die mehr oder weniger vehement den Zuhörer zu besonderer Aufmerksamkeit auffordern, sich den auch biblisch angedrohten Folgen menschlicher Torheiten zu widmen. An seinen Vertonungen erstaunt dabei, dass er mit den musikalischen Mitteln seiner Zeit auch den heutigen Zuhörer direkt ins Innerste trifft. So konnte er wohl schon damals gewiss sein, dass er auch Jahrhunderte später die Zuhörer noch in seinen Bann ziehen wird. Auch die instrumentalen Stücke für Viola da Gamba von Tobias Hume verfehlen diese Wirkung nicht, werden aber den dramatisch auskomponierten Texten musikalisch gegenüber gestellt. William Byrds mehrstimmige Vokalkompositionen dagegen sorgen für einen beruhigenden und ausgleichenden Rahmen.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Musik/Klassik