Musik/Konzert

Nate Young, John R. Spykes (Wolf Eyes), Nina

Nate Young, John R. Spykes (Wolf Eyes), Nina
2017 Volksbühne Berlin | general_use

Nate Young ist ein Musiker aus Detroit, der seit über zwanzig Jahren mit experimentellem elektronischen Sound arbeitet. 1998 gründete Young die legendäre Band Wolf Eyes. Dort erschafft der Geräuschearchitekt gespenstische, heimgesuchten Szenen, animiert von den surrealen Klängen selbstgemachter Instrumente.

John R. Spykes: Was ist von diesem wesentlichen Puzzleteil der Eyes zu erwarten? Der verwirrende Klang des düsteren Mittelwestens. Rhythmen, bei denen Katastrophen durch langsame Live-Audiobewegung entstehen. Selten hat man ihn bisher live gesehen, nun die Möglichkeit eines sehr ungewöhnlichen Einblicks in das Zusammentreffen von verfaulten Blechbläsern, elektronischen Soundgewändern und, ja, tiefgreifenden Gedanken über Soul.

Die Golden Pudel Club-Resident und V I S-Mitbegründerin Nina bietet eine monolithische, hypnotische und physische Mischung aus Drohnen-, Ambient- und modernen Tracks-Kompositionen.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Musik/Konzert