Bühne/Oper

Siegfried

Siegfried
Siegfried (2012) | Monika Rittershaus | general_use

„Von einem der auszog das Fürchten zu lernen“ – mit diesem bekannten Märchentitel ließe sich Wagners „Siegfried“ gut und gerne überschreiben. Eine neue Generation von Helden, nicht länger mehr an die Götter gebunden und unwissend ob des Bisherigen, erobert sich kraftvoll die Welt. Mut ist jedoch nicht alles, auch Siegfried bekommt das zu spüren – auch er wird Ängste spüren, als Vorgriff auf sein tragisches Ende. 

Routen auf google.map anzeigen

Bilder