Tagestipp

OverSeas

OverSeas
Hong Nguyen Thai

Tuan Le lebte und arbeitete lange auf dem Gelände der ufaFabrik. Mittlerweile inszeniert der 41-Jährige für den Cirque du Soleil und choreografiert internationale Produktionen. Mit „OverSeas“, einer Koproduktion der ufaFabrik mit dem Musée des Confluences Lyon, die Akrobatik, Jazz und Hip-Hop verbindet, kehrt er Ende Juni an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Overseas ist eine spartenübergreifende Performance, die Tanz, neuen Circus und Musik vereint. Zehn Künstler*innen entwickeln eine Bühnenperformance zu einem bei jeder Vorführung live dargebotenen Soundtrack – ein Mix aus Jazz, traditioneller vietnamesischer Musik und Hip-Hop. Overseas reflektiert den aktuellen Zeitgeist Vietnams künstlerisch, einen Mix aus traditionellen Lebensweisen und dem sich insbesondere in den Großstädten rasant modernisierenden Vietnam. Das Ensemble besteht aus Künstler*innen aus Vietnam und Künstler*innen der vietnamesischen Diaspora in Europa. Overseas führt Tuan Le als Regisseur zurück an die ufaFabrik. Tuan Le lebte lange Zeit in der Lebensgemeinschaft der ufaFabrik, er gehörte viele Jahre zu den führenden Jongleuren der Welt. Seit einigen Jahren ist Tuan Le als Regisseur tätig, insbesondere für den Nuoveau Cirque de Vietnam, aber auch für den Cirque du Soleil. Die musikalische Leitung liegt bei dem international renommierten Jazzgitarristen Nguyen Le, der nicht nur die Musik komponiert hat, sondern auch jeden Abend selbst als Bandleader auf der Bühne stehen wird

(siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Nguyen_Le (Link ist extern)).

Overseas ist eine Koproduktion der ufaFabrik mit dem Musée des Confluences Lyon und wird mit freundlicher Unterstützung des Goethe Instituts Ho-Chi Minh City realisiert.

Ensemble: Hong Nguyen Thai, Dennis MacDao, Nguyen Le, Alex Tran, Quang Ngô Hồng, Trung Bao, Hải Anh Đỗ, Nhât-Nam Lê, Illya Amar

Künstlerische Leitung: Tuan Le

Musikalische Leitung: Nguyen Le

Routen auf google.map anzeigen

Bilder