Führung

Pillen und Pipetten

Wie viel Chemie bestimmt unser alltägliches Leben? Können uns Arzneimittel jünger und gesünder machen? Ist Chemie immer nur negativ, ist Natur etwa auch Chemie? Diesen und anderen Fragen geht die Führung durch die Ausstellung „Pillen und Pipetten“ nach. Die Ausstellung erläutert die Geschichte der chemischen und pharmazeutischen Industrie und die besondere Bedeutung Berlins als Wissenschafts und Forschungsstandort am Beispiel der Firma Schering. Dauer: zirka 60 Minuten

Routen auf google.map anzeigen

[Fancy_Facebook_Comments]