Drama

Asphaltgorillas

Berlin ist ein raues Pflaster. Atris will nicht länger der Handlanger von Unterweltboss El Keitar sein. Als sein Freund Frank ihm einen Deal vorschlägt, geht Atris darauf ein, ohne zu wissen, in was für ein Chaos er sich damit stürzt.

Berliner Nächte sind gefräßig und Atris (Samuel Schneider) hat Hunger. Er will nicht länger der Handlanger von Unterweltboss El Keitar (Kida Khodr Ramadan) sein. Als sein Freund Frank (Jannis Niewöhner) im dicken Lamborghini in Atris kleinem Drogendealer-Life vorfährt, wittern beide die Chance, ihr Schicksal zu drehen. Atris lässt sich auf eine Falschgeld-Nummer ein und alles eskaliert: Das hier ist immer noch Berlin. Der Deal, die Gangster, das Koks, die Karren, die Knarren – und mittendrin die furchtlose, coole Diebin Marie (Ella Rumpf). Atris hat keine Chance, als mit ihr die Welle zu reiten, die er selber angeschoben hat.

Facebook Kommentare

[fbcomments]