Der Funktionär

Klaus Gysi (1912 bis 1999) war einer der führenden Kulturpolitiker der DDR. Ein Meister der Gesten und des geschickten Taktierens, wirkte er als Verlagsleiter, Kulturminister, Botschafter und Staatssekretär für Kirchenfragen.