Extrem wandlungsfähig: Mišel Matičević

Der Berliner Schauspieler Mišel Maticević über die Aussprache seines Namens, über das Berlinern und seinen neuen Film „Exil“, der im Panorama der Berlinale Europapremiere feiert Nach seinem Schauspielstudium in Potsdam arbeitete Mišel Matičević, Jahrgang 1970, am Deutschen Theater und am Kleist-Theater Frankfurt/Oder. 2000 feierte er den Durchbruch in Dito Tsintsadzes „Lost Killers“ und überzeugte ab … Extrem wandlungsfähig: Mišel Matičević weiterlesen