Dokumentarfilm

From Business to Being

ZITTY-Bewertung: 5/6
ZITTY-Bewertung: 5/6

Hier das Getriebensein als Marionette der Marktwirtschaft, dort das Bedürfnis nach Ausgeglichenheit und Sinnhaftigkeit. Lassen sich diese beiden Aspekte im -Alltag vieler arbeitender Menschen nicht mehr vereinen, kommt es zu Überlastung. Davon erzählen Führungskräfte des Investmentbankings, der Automobil-industrie und eines Drogeriemarkts. Erfrischenderweise gibt die Dokumentation Anstöße zur Entschleunigung und -Lösungsvorschläge wie das Üben von Bewusstheit oder das Stärken von Mitgefühl durch mentales Training. Denn lernt man nicht, im Jetzt zu sein, sondern plant ständig nur Zukünftiges und macht sich Sorgen – dann verpasst man das Leben.  

From Business to BeingFoto: Mindjazz Pictures
From Business to Being
Foto: Mindjazz Pictures

D 2016, 89 Min., R: Hanna Henigin, Julian Wildgruber

From Business to Being

Kommentiere diesen beitrag