Berlin

Herzgrün Festival 2017

Der Frühling kommt. Doch, wirklich. Behauptet zumindest der Kalender. Um ihn zu begrüßen, wenn er denn auftaucht, steht jedenfalls das Sony Center bereit mit seinem Herzgrün Festival. Die beiden Gewächshäuser dort, in denen die Auftritte stattfinden, sind ebenso eine Attraktion wie die insgesamt 28 Acts. Das musikalische Spektrum des dreitägigen, intimen Festivals ist dabei recht weit gefächert. Es beginnt bei Eveline (Foto) und deren modischen Electro-Pop,
der vor allem von der gewaltigen und vor keinem Pathos zurückschreckenden Stimme von Lisa Kögler lebt. Es geht über den leichtfüßigen Pop von Phela. Und es endet noch lange nicht mit der Mukketierbande, die für ihren Country in Latzhosen und Cowboyhüte schlüpfen, ausdrücklich darauf hinweisen „Musik für Kinder und Erwachsene“ zu machen und einen Song über das in der Popmusik zu Unrecht bislang vollkommen vernachlässigte Thema Flachwitze geschrieben haben. Genau: Es gibt auch ein Kinderprogramm beim Herzgrün. Und das ist doch sehr schön.