Kino

Mamma Mia!

Das Meer glitzert blau, die Hitze flimmert über den griechischen Inseln – und 70er-Pop liegt in der Luft. Der zweite Teil der erfolgreichen ABBA-Song-Kino-Verwurs­tung katapultiert uns zurück in das ­Beziehungsviereck der jungen Donna (Lily James) und ihrer Liebhaber. In Rückblenden lernen wir, wie es zu der Liebelei mit den drei Jungs kam. Harry, der ­Donna mit „Waterloo“ zu verführen sucht, Bill mit seinem Segelboot und der romantische Vespaheld Sam – sie alle erobern ein Stück von Donnas Herz.

Da sind sie wieder
Foto: Universal Pictures

Zurück in der heutigen Zeit kümmert sich Tochter Sophie, selbst schwanger wie ­damals Mama Donna, um das Inselhotel. Denn Donna hat mittlerweile das Zeit­liche gesegnet. Und Sophies Verlobter Skye lässt sich nicht blicken. Immerhin bekommt sie Unterstützung von Papa Nr.1 Sam (Pierce Brosnan). Auch Harry (Colin Firth) und Bill (­Stellan Skarsgård), die ihre gedrittelte Vaterschaft zu schätzen gelernt haben, sind auf dem Weg.

Bei Klassikern von „Dancing Queen“ bis zu „Super Trouper“ bekommt jeder Fan glänzende Augen – wenn auch die von den Darstellern eingesungenen ­Einlagen mitunter an musikalischer Qualität einbüßen. Dafür ist ein singender Pierce Brosnan in Schlaghose ein echter Hin­gucker, und trotz ausdrucksloser Visage trifft ­genau hier Lebensfreude auf Kitsch und Klatsch. 

USA 2018, 114 Min., R: Ol Parker, D: Amanda Seyfried, Pierce Brosnan, Colin Firth, Stellan Skarsgård, Meryl Streep, Start: 19.7.

Infos und Termine

https://www.zitty.de/event/musical/mamma-mia-here-we-go-again/