Justiz -Drama

Roman J. Israel, Esq. – Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit

Mit „Nightcrawler“ präsentierte uns Regisseur Dan Gilroy 2014 einen verstörenden Nachrichten-Junkie, der selbst für die Straftaten sorgte, über die er berichtete.

Roman J. Israel, Esq. – Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
Foto: SonyPicturesGmbH Germany

Nicht weniger verstörend kommt jetzt Rechtsanwalt Roman J. Israel daher, ein Mann, der Zeit seines Lebens für das Gute und die Rechte der Rechtlosen gekämpft hat. Im Kontakt zu anderen Menschen und somit auch im Gerichtssaal hat der streng wahrheitsgläubige Jurist aber seine Schwierigkeiten. Aber kaum hat man sich an diesen Mann gewöhnt, dessen Afro-Frisur, Musikgeschmack und Ansichten in den 70ern hängengeblieben sind, schlägt der Film merkwürdige Haken. Nach dem Tod seines Kanzleipartners wirft Roman seine Werte über Bord und vergreift sich an illegal beschafftem Geld.

Ohne forcierte Dramatik nimmt die so lächerliche wie tragische Geschichte ihren Lauf. Denzel Washington spielt Roman mit fast unangenehmer Intensität, aber ob man der moralischen Wendung zu folgen bereit ist, die dieser Don Quichotte der modernen Justizmühlen vollzieht, damit steht und fällt dieses Porträt eines Mannes.

USA 2017, 122 Min., R: Dan Gilroy, D: Denzel Washington, Carmen Ejogo, Colin Farrell

https://www.zitty.de/event/kino/roman-j-israel-esq-die-wahrheit-und-nichts-als-die-wahrheit/