ZITTY Kinderreporter

Zu Besuch bei WINDOBONA Indoor Skydiving

Die ZITTY Kinderreporter testen Skydiving bei WINDOBONA.
Sind schon seit Tagen total aufgeregt und neugierig, wie es sich anfühlt, frei zu Fliegen.

Betreten die Halle von WINDOBONA in Lichtenberg. Hier sieht es aus wie in einer modernen Bar, in der man gemütlich feiern kann. Am Ende des Raumes befindet sich der gläserne Wind-Tunnel. Sieht wirklich cool aus. Werden sehr nett von unserem Instructor Yves empfangen. Er nimmt uns mit in einen Schulungsraum und erklärt uns kurz einige Grundlagen zum Fliegen. Wir machen ein paar Trockenübungen und vereinbaren Handzeichen, um uns später im Wind-Tunnel verständigen zu können, da wir uns wegen des Windgeräusches und der Schutzausrüstung nicht hören können. Dann bekommen wir einen Fluganzug, einen Helm und eine Fliegerbrille.

Carl: „Jetzt sehen wir aus wie echte Skydiving-Profis!“

Bilder

So, jetzt geht’s los. Dürfen den Vorraum des Wind-Tunnels betreten. Ab jetzt geht alles nur mit Handzeichen. Kommen aber gut klar. Yves hat uns ja alles genau erklärt. Zuerst darf Conrad fliegen. Er macht seinen Körper steif, legt den Kopf in den Nacken und schaut nach oben. Und schon fliegt er.

Conrad: „Das ist wirklich überhaupt nicht schwer. Man wird einfach vom Wind nach oben gepustet und braucht fast gar nichts machen. Und man braucht auch keine Angst haben. Yves ist mit im Tunnel und hält einen fest, wenn es nötig ist.“

Jetzt bin ich an der Reihe. Yves gibt mir zu verstehen, dass ich Anlauf nehmen und in den Wind-Tunnel rennen soll.

Carl: „Wie cool ist das denn?! Der Wind trägt mich und ich fliege ganz frei. Ein super Gefühl.“

Bilder

Leider ist die Flugrunde viel zu schnell vorbei, aber wir dürfen gleich noch einmal fliegen. Jetzt klappt es noch besser.

Conrad: „Man lernt das echt total schnell. Macht richtig doll Spaß.“

Wir bekommen zum Abschluss noch eine Urkunde, auf der unsere Flug-Fähigkeiten vermerkt werden. Wenn wir alles nötige erlernt haben, gelten wir als Sportflieger und dürfen allein in den Tunnel.

Foto: S. Reinhardt

Carl: „ Also ich komm auf jeden Fall wieder. Das hat einfach solchen Spaß gemacht.“

Conrad: „Ich auch!“

Carl: „Das kann wirklich süchtig machen.“

Auch Kindergeburtstage können hier gefeiert werden. Kein ganz günstiger aber allemal ein etwas anderer und sehr aufregender Geburtstag.

Facebook Kommentare

[fbcomments]