Auf DVD / Blu-ray

Zwei Herren im Anzug

Familienepos

Nach dem Begräbnis für seine Frau Theres (Martina Gedeck) sitzt der Gastwirt Pankraz mit dem erwachsenen Sohn Semi in der eigenen Gaststube. Und Pankraz beginnt zu erzählen …

Trailer:

Was für ein Klopper von einem Film: ausladend, expressionistisch, Jahrzehnte umspannend, vom Ersten Weltkrieg bis in die frühen 80er-Jahre. Der Schauspieler-Berserker Josef Bierbichler hat seinen Familien- und Heimatroman „Mittelreich“ als Regisseur selbst verfilmt, er und sein leiblicher Sohn Simon Donatz spielen in zwei Generationen jeweils Vater und Sohn. Dabei ist Bierbichler alias Pankraz als Bauer und Wirt keineswegs der stereotype Patriarch, sondern ein Zauderer in fast schon Hamletscher Dimension. Doch gerade das macht das bayerische Epos so sehenswert, zusammen mit so manchen schrillen Einsprengseln, die mal an Fellini, mal an Fassbinder (in einer Nebenrolle: Irm Hermann), mal an Richard Wagner erinnern. Und die wunderbare bayerische Kombo Kofelhschroa mischt musikalisch auch mit. (Warner / X Verleih)

Trailer Der Architekt