Bühne/Schauspiel

Soundance 2019: Againagain

Soundance 2019: Againagain
Collage: Gretchen Blegen Photos: Frank Scheffka, Erik Schaefer, Dieter Hartwig, Dasha Zorinka

Bei den zum Soundance-Festival eingeladenen Produktionen handelt es sich um Kooperationen von Musikern und Tänzern bzw. Choreografen. Biliana Vouchtkova (Violine/Stimme) und Michael Thieke (Klarinette) übersetzen das Prinzip der Unschärfe in Klänge, die die Performance von Litó Walkey und Gretchen Blegen begleiten.

Diese Arbeit dreht sich um das Projekt Blurred Music (Unscharfe Musik) von Biliana Voutchkova und Michael Thieke, in dem live gespielte Klänge durch vorproduzierte Aufnahmen des selben Materials verdoppelt werden. Das visuelle Konzept der Unschärfe wird reformuliert in einer erweiterten Kollaboration mit den visuell und performativ arbeitenden Künstlern Gretchen Blegen und Litó Walkey. Sich wiederholende Prozesse von Anordnung und Begleitung aktivieren ein kollektives Hören. Ein Hören das schrittweise Geschichten nacherzählt. 

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Bühne/Schauspiel