Filme

VariaVision: RaMell Ross. Hale County this Morning, this Evening

VariaVision: RaMell Ross. Hale County this Morning, this Evening
2017 Volksbühne Berlin | general_use

Berlin-Premiere

Hale County this Morning, this Evening ist das intime Porträt eines Ortes und seiner Bewohner. Fünf Jahre lang filmte der Fotograf und Cineast RaMell Ross den Alltag in Hale County, einer Kleinstadt, die mehrheitlich von Afroamerikaner*innne bewohnt wird, im US-Bundesstaat Alabama. Collins besucht das College auf der Suche nach Möglichkeiten, während Bryant Vater eines energiegeladenen Sohnes wird. Der Film erzählt geduldig und in offener, poetischer Form von den Zwischenräumen ihrer Leben. Das Publikum ist dabei, wenn es geschieht: Das Alltägliche und Monumentale, die Geburt, den Tod und das Erhabene. Es verbindet sich hier die tiefe Kultur der Region und vermittelt, in welcher komplexen Art und Weise sich das kollektive Bild der afroamerikanischen Gemeinschaft in die visuelle Vorstellungskraft Amerikas formt. Der preisgekrönte Fotograf und Regisseur RaMell Ross bietet in seinem Regiedebüt einen erfrischend direkten Zugang zu Dokumentationen, die die Lücken zwischen einzelnen schwarzen männlichen Symbolen schließen. Hale County this Morning, this Evening ermöglicht dem Betrachter einen emotionalen Eindruck des historischen Südens, der die Schönheit des Lebens und die Konsequenzen der sozialen Konstruktion der Rasse übertrumpft und zugleich trotz aller Widrigkeiten zum Träumen einlädt.

Auf die Berliner Premiere folgt ein Q&A mit dem Oscar-Nominierten (Bester Dokumentarfilm) RaMell Ross, der vom Volksbühnen-Filmkurator Giulio Bursi moderiert wird.

[Trailer](https://www.youtube.com/watch?v=DlOeSyl-zZk)

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Filme