Kunst

Wadim Hermann

Ausstellung: Wadim HermannWenn das Ziel ist, sein Inneres auf einer Leinwand zu manifestieren, bleibt viel Spielraum für die Art und Weise. Je unkonkreter es ist, desto mehr Spaß macht der Weg. So entstehen ungewöhnliche Bilder mit viel Aussagekraft: Es werden Geschichten erzählt, manchmalhunderte gleichzeitig, aber auch einzelne Situationen aus dem Leben dargestellt. Bei der Wahl der Materialien greift der Künstler auf das zurück, was da ist oder von seinen Händen erschaffen werden kann. Der Recyclinggedanke spiegelt sich neben vielen anderen zeitgemäßen Einflüssen in seiner Arbeit wider. Um das zu verkörpern, was ihn beschäftigt, bezieht sich Wadim gerne auf Elemente aus Graffiti, Street Art, Surrealismus und seiner persönlichen Umwelt. Wadim hat 1991 das Licht der Welt in Sibirien erblickt und lebt und arbeitet in Berlin. Die Ausstellung ist bis zum 24. Juli im Café Tasso zu sehen.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Kunst