Literatur

Literatur Live: Alt sein wie ein Gentleman

Literatur Live: Alt sein wie ein Gentleman
Sven Kuntze | Benjamin Zibner

Vor zehn Jahren schrieb der einstige WDR-TV-Reporter und genießerische Flaneur über das „Altern wie ein Gentleman“. Wie ergeht es ihm heutzutage als Ruheständler im achten Lebensjahrzehnt? Davon berichtet Kuntze nun im Nachfolger, dessen Titel sich leicht verwechseln lässt „Alt sein wie ein Gentleman“. Auch für jüngere Menschen gibt es viele Chancen zum Schmunzeln. Eintritt 13,50 Euro.


Informationen des Veranstalters

Über Würde im Alter und andere überschätze Tugenden. Der nachdenkliche Flaneur und Genießer über das achte Lebensjahrzehnt

Eine Dekade nach seinem Bestseller „Altern wie ein Gentleman“ lässt uns Sven Kuntze an seinen Erfahrungen als fortgeschrittener Rentner teilhaben. Das erste Jahrzehnt des (Un)ruhestands hat er ziemlich spurlos, aber stets heiter und unter Umgehung verbindlicher Verantwortung abgelebt. Doch wird es so einfach weitergehen im achten Jahrzehnt? Wohin geht die Reise? Ist neues unerhörtes Terrain zu erkunden? Ist es dort einsam oder herrscht Gedrängel? Was muss mit ins Gepäck? Mit seiner charmanten, lebensklugen und gelassenen Art umkreist und durchdringt Sven Kuntze das, was wir das Alter nennen und zeitigt Einsichten, die uns zum Schmunzeln bringen, zum Nachdenken anregen und im besten Fall für den Alltag nützlich sein können. Sven Kuntze berichtete als TV-Reporter für den WDR, moderierte ab 1993 das ARD Morgenmagazin und ging mit dem Regierungsumzug nach Berlin, wo er als Hauptstadtkorrespondent arbeitete. Seit 2007 ist er im Ruhestand, aber seither immer noch als freier Journalist und Autor tätig. „Alt sein wie ein Gentleman“ erscheint am 30. September 2019 bei C. Bertelsmann

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Literatur