Musik/Klassik

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Ltg. Frank Strobel

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Ltg. Frank Strobel
La Roue | Fondation J. Seydoux-Pathe | general_use

Sisif, ein beherzter Lokomotivführer, rettet bei einem Unglück ein kleines Mädchen, das fortan bei ihm aufwächst. Als sie schließlich erwachsen ist, verliebt sich der langsam erblindende Mann in die junge Frau. Weil er dies nicht wahrhaben will, verheiratet er sie mit jemandem, den sie wiederum nicht liebt. – Der knapp achtstündige Film „La Rou“ (1923) von Abel Gance gilt mit seiner Montagetechnik, Splitscreens und Kameratechnik seiner Zeit weit voraus. Athur Honegger komponierte dazu den Score, der mehr als nur die Bilder illustriert. Die restaurierte Fassung des Filmes wird im Rahmen des Musikfestes aufgeführt. Es spielt das Rundfunk-Sinfonieorchester und der Leitung Frank Strobels.

Routen auf google.map anzeigen

Aktuelle Events in: Musik/Klassik