Bühne/Kabarett

Hauptstadtaffairen

Hauptstadtaffairen | Alex Adler

An der Spree befinden sich Kabarettisten und Politiker im permanenten Wettstreit, wer absurder, abgedrehter und lustiger agiert. Nicht immer gewinnen die Wortakrobaten der Cabarets. Ob Dauerbrenner Baustellen (Flughafen und Staatsoper) und Wutbürger-Aktionismus (Henkels Versuch der Räumung Rigaer Straße), langweilig wird es hier selten. Peinlichkeit ist garantiert. An die unzähligen Affären und Skandälchen erinnert das Ensemble der Stachelschweine nicht ohne Schadenfreude.

In der Hauptstadt ist alles ein wenig anders – und das ist auch gut so! Hier werden Trends kreiert und Skandale verursacht. Affairen und deren Enthüllungen sind an der Tagesordnung. Mit Birgit Edenharter, Kristin Wolf, Björn Geske und Daniel Kröhnert.

Kommentiere diesen beitrag