Bühne/Kabarett

Mörderische Stille

Der Zigarrenhändler Gustav H. wird tot in seinem Geschäft aufgefunden,

aber nichts wurde gestohlen. Ein Eifersuchtsdrama oder ein Rachemord? Die Spuren führen Kommissar Ernst Gennat Ende 1931 vom Berliner Milieu bis hin in die höheren Kreise der Gesellschaft. Eine junge Reporterin begleitet den Fall.Haben Locken-Lotte und Ludwig Langfinger etwas damit zu tun?

Routen auf google.map anzeigen

[Fancy_Facebook_Comments]