Bühne/Kabarett

Schöner Denken

Schöner Denken
Marcus Jeroch | Promo

Literarieté. Er wirbelt über die Bühne, wirft mit Worten und Bällen um sich, tauscht ihre Sinne, verstellt das Sagen, taucht ein in Sprache, bis zu Wahn und Tiefenrausch. Den Körper verschraubt in Schachtelsätzen, die Gliedmaßen in Rage, grotesk und wild, als habe ihn die Muse einmal zu viel geküsst …

Routen auf google.map anzeigen

Bilder