Bühne/Schauspiel

Judith

Thomas Aurin | general_use

Tragödie. In dem alttestamentarischen Stoff wurde Judith, die ganz allein ins Lager des Feindes geht und dem Diktator Holofernes den Kopf abschlägt, als Freiheitsheldin gefeiert. Bei Hebbel mordet sie ihren Bezwinger nach der Liebesnacht, weil sie ihm nicht verfallen will.

Bilder

Kommentiere diesen beitrag