Bühne/Schauspiel

Soundance 2019: Unveiled States

Soundance 2019: Unveiled States
Cristina Marx

In „Unveiled States“ entwickelt die kolumbianische Tänzerchoreographin Jenny Ocampo zusammen mit einem Tänzer und zwei Musiker*innen eine Fauna instabiler Zustände in menschlichen Handlungen. Nach „S“ (2018) setzt sie ihre Begegnung mit Zeit und Stille fort: Als Duo mit dem Musiker Michael Vorfeld, sowie als Kuratorin des Duos Orlando Rodriguez, Tanz und Rieko Okuda, Musik. Im Quartett, dritter Teil des Abends, erforschen sie die Beziehung zwischen Klang und Bewegung in Echtzeit, die die Instabilität im Charakter menschlicher Handlungen und Emotionen zulässt und facettenreiche Dialoge ermöglicht. 

Routen auf google.map anzeigen