Information

Die Qualität der Stadt: Emanzipation und Integration im Raum – An den Grenzen von Stadt und Architektur

Die Diskussionsreihe „Die Qualität der Stadt“ (DQDS) befasst sich unter dem Schwerpunkt „Die Performativität der Stadt – Emanzipation und Integration in der Stadtgesellschaft“ im Herbst 2017 in fünf Veranstaltungen mit der Genese moderner Gesellschaften und Stadtentwicklung. zukunftsgeraeusche|2017. Wie und mit welcher Qualität manifestieren sich gesellschaftliche und politische Debatten physisch in Städtebau und Architektur? Gäste: Martina Löw (TU Berlin), Alexandra Staub (Penn State), Gudrun Sack (Ak Berlin), Bernd Hunger (Kompetenzz. Großsiedlungen) Mod.: Robert K. Huber (zukunftsgeraeusche)

bauhaus re use | zukunftsgeraeusche GbR

Kommentiere diesen beitrag